Ihre Wohnwünsche? Wir haben gefragt, Sie haben geantwortet


In den vergangenen Wochen haben wir die Ehre & Liebig Interessentinnen und Interessenten rund um das Thema "Wohnwünsche Ihrer zukünftigen Wohnimmobilie" befragt. Die Ergebnisse fließen in die Entwicklung neuer Wohnungen und Stadthäuser der BPD Immobilienentwicklung GmbH mit ein und leisten einen Beitrag, die Raumaufteilung der Immobilien und die Außenbereiche neuer Wohnquartiere auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen.

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal ganz herzlich für die rege Teilnahme bedanken! Die Umfrage ist damit abgeschlossen.

Wohnwünsche


Unsere Umfrage hat ergeben, dass der Großteil unserer Interessentinnen und Interessenten aus Köln und der direkten Umgebung kommt und damit sehr heimatverbunden ist. Die Befragten gaben an, in Zwei bis Vier Personenhaushalten mit zwei bis drei Kindern im Grundschulalter zu leben oder mit dem Wunsch zukünftig eine Familie zu gründen.

Ihre Wünsche
Besonders beeindruckend ist die hohe Nachfrage nach Stadthäusern, gefolgt von Eigentumswohnungen. Für viele Befragte ist es die erste Eigentumswohnung, wobei besonders viel Wert auf eine moderne Fassadengestaltung gelegt wird. Dies spiegelt auch die aktuelle Wohnsituation vieler Befragten wider, die aktuell eher klassisch und nur zum Teil modern wohnen.

Ein Stück weit Freiheit
Zu den durchdachten Grundrissen mit individuellen Vorzügen wünschen sich viele der Befragten Platz für ein Homeoffice. Sehr wahrscheinlich nicht zuletzt aufgrund der aktuellen Situation, vielmehr auch mit der Perspektive, immer häufiger von zu Hause arbeiten zu können. Neben einem zusätzlichen Raum als Homeoffice, ist ein modernes und offenes Ankleidezimmer stark begehrt und für viele wünschenswert. 

Das Leben außerhalb der eigenen vier Wände
Neben den eigenen vier Wänden, spielt auch die Infrastruktur und die Nahversorgung sowie ein intensiv begrünter Innenhof mit Hochbeeten und Bäumen eine wichtige Rolle, die zum täglichen Wohlbefinden essenziell beitragen.
Auch das Thema Urban Gardening stößt auf hohes Interesse. Knapp die Hälfte aller Befragten kann sich vorstellen an einem gemeinschaftlichen Gartenprojekt innerhalb eines Quartiers teilzunehmen, legt aber Wert auf Unverfänglichkeit. Dies kann selbstverständlich jeder für sich und in dem Maß bestimmen, wie er möchte. Denn ein harmonisches und unverbindliches Miteinander steht im Mittelpunkt jedes neuen Wohnbauprojekts.

Zukunftsweisend nachhaltig
Die Zukunft sieht nicht nur grün aus, sondern auch zukunftsweisend und nachhaltig. Das sehen unsere Interessenten ganz genauso. Dazu können und wollen wir zukünftig einen Beitrag leisten. Neue Mobilitätskonzepte wie etwa Car-Sharing und E-Bike-Sharing werden von der breiten Masse der Befragten angenommen, sogar der Verzicht auf ein eigenes Auto ist potenziell vorstellbar. Dies spiegelt sich auch in der Nachfrage nach E-Stellplätzen in der Tiefgarage wider.

EHRE & LIEBIG zurück zur Startseite
  zurück zu Aktuelles