Und der Name lautet...

 

 

Logo

EHRE & LIEBIG: Mit der charakterstarken Innenhofbebauung, die von einer mischgenuzten Randbebauung charmant geschützt wird, tragen wir einen besonderen Teil dazu bei, diesen Bereich der Liebigstraße als ein attraktives und vor allem modernes Nachbarschaftsquartier zu entwickeln. 

So werden die Stadthäuser im privaten Innenhofbereich geschickt und einzigartig miteinander verwoben und ergeben eine Art Teppich, der sich zu einem sechsgeschossigen und nach oben hin abgetreppten Mehrfamilienhaus, dem sogenannten Punkthaus, aufstapelt.

Eine vielfältige und zeitgemäße Grünflächengestaltung mit Dachgärten und abwechslungsreich begrünte Dachlandschaften machen das neue Quartier zu einem lebenswerten Umfeld und sorgen für klimagerechte und artenvielfältige Räume mitten in der Stadt.

Denn hier schlägt das Herz von morgen, wo Menschen gerne gemeinschaftlich miteinander leben und sich freuen nachhause zukommen.

Neuer Impuls für Neu-Ehrenfeld

Auf dem ehemaligen Toyota Gelände in der Liebigstraße in Köln-Ehrenfeld entsteht ein einzigartiges Wohn- und Geschäftsensemble des renommierten Schweizer Architekten Manuel Herz: Während Wohn-, Geschäfts- und Bürogebäude zukünftig Liebig- und Pettenkofer Straße flankieren, birgt der dahinterliegende Innenhofbereich zur Wöhlerstraße ein städtisch einzigartiges Wohnformat.

DAS LEITMOTIV: VIELFÄLTIGKEIT

Abwechslung ist das erklärte Ziel: Mit Hilfe von städtebaulichen und architektonischen Maßnahmen schaffen wir ein durchdachtes, urbanes sowie heterogenes und lebendiges Stadtquartier.

EHRE & LIEBIG wird für Familien, Paare und Einzelpersonen ein genauso attraktives neues Zuhause werden, wie für ältere Menschen und Wohngemeinschaften. Ein Quartier für Haushalte mit niedrigem Einkommen ebenso, wie für solche mit höherem Einkommen. Eine neue Nachbarschaft für Alteingesessene und neues, internationales Publikum. Diese demografische Diversität erreichen wir durch unterschiedliche Wohnformate, abwechslungsreiche  Gebäudehöhen und mittels qualitätsvollen, privaten und öffentlichen Außenräumen - denn Vielfalt besticht in EHRE & LIEBIG.

image alt

DIE BEBAUUNG: EINZIGARTIG

Der Entwurf für die Neubebauung Liebigstraße - Wöhlerstraße - Pettenkoferstraße gestaltet sich folgendermaßen:

Entlang der Liebigstraße greift das städtebauliche Konzept die Blockrandbebauung der Nachbarschaft auf. Hier entstehen neben dem frei finanzierten und geförderten Mietwohnungsbau, geförderte Gemeinschaftswohnungen, ein Bürohaus, kleinteiliger Einzelhandel und eine Kindertagesstätte. Am Blockrand zur Pettenkoferstraße realisieren wir kompakte und vielseitige Eigentumswohnungen. 

Im Innenhof an der Wöhler Straße befinden sich die Stadthäuser, die architektonisch einzigartig sind und auf ungewöhnliche Weise miteinander kombiniert werden: Jedes Stadthaus verfügt über einen eigenen privaten Innenhof und die Mehrzahl verfügt über weitere Dachterrassen. Neun der 37 Stadthäuser besitzen zudem das Privileg eines möblierten Rooftops, mit Blick auf die grüne und bunte Dachlandschaft des gesamten Quartiers.

In diese teppichartige Bebauung wird das so genannte Punkthaus, ein Mehrfamilienhaus mit 26 individuell geschnittenen Eigentumswohnungen und großen privaten Dachterrassen integriert.

image alt

DIE AUßENRÄUME: PERFEKT FÜR DIE ARTENVIELFALT

Das Quartier durchzieht ein autofreies und begrüntes Wegesystem, das durch seine fast schon dörfliche Struktur individuelle Adressen, Zugänge und Vorzonen für die Bewohner schafft. Der Knotenpunkt bildet das Quartiersplätzchen, wo sich Anwohner bei Baum und Bänkchen treffen.

Eine hochwertige Begrünung, private Höfe, häufig übergroße Balkone, Terrassen und Loggien prägen den Aufenthaltsbereich von EHRE & LIEBIG. So legen wir von BPD ein besonderes Augenmerk auf eine vielfach intensive Begrünung, um die Biodiversität im Quartier zu fördern.

Neben Bäumen und Grünflächen werden zahlreiche Hochbeete, Pflanztröge – z.B. für Urban Gardening - auf den privaten Dachterrassen und den Außenwegen platziert, ebenso wie eine Vielfalt an Sträuchern und Bäumen, damit auch die tierische Nachbarschaft in Gärten und auf Dächern einen attraktiven Lebensraum erhält.

EHRE & LIEBIG IN DER ÜBERSICHT

  • ca. 67 Eigentumswohnungen
  • ca. 37 Stadthäuser
  • ca. 65 frei finanzierte und geförderte Mietwohnungen
  • ca. 5 geförderte Gemeinschaftswohnungen für jeweils 4 Bewohner (davon 5 rollstuhlgerechte Plätze)
  • Bürofläche: ca. 2.300 m²
  • Einzelhandel: ca. 430 m²
  • 1 KiTa
  • Vertriebsstart: voraussichtlich Anfang 2022
  • Baubeginn: voraussichtlich Mitte 2022
  • Fertigstellung: voraussichtlich 2024

Ich möchte eine Eigentumswohnung oder ein Stadthaus reservieren - Wie geht das?

  • Erst wenn wir mit dem Vorvertrieb für EHRE & LIEBIG starten ist eine Reservierung möglich.

  • Wichtig: melden Sie sich jetzt für den Newsletter an (Jetzt vormerken auf der Startseite).

  • Wir informieren Sie mit unserem Newsletter über den Vorvertrieb: vorraussichtlich Anfang 2022.

  • Sobald der Vorvertrieb begonnen hat, erhalten ausschließlich Newsletter Abonnenten den Zugriff auf die Ansichten der Eigentumswohnungen und Stadthäuser, Grundrisse und Preise. Dort können Sie Ihre Kontaktdaten hinterlegen und unser Vertriebspartner kommt auf Sie zu. Es besteht zu diesem Zeitpunkt keine verbindliche Reservierung.

  • Sobald der Vorvertrieb abgeschlossen ist, sind die Eigentumswohnungen und Stadthäuser online und für alle sichtbar. Nun können sich auch Interessenten mit ihren Kontaktdaten unverbindlich für eine Wohnung oder ein Haus hinterlegen.  Es besteht zu diesem Zeitpunkt keine verbindliche Reservierung.

Preise

Aktuell können wir Ihnen noch keine Preise für die Wohnungen und die Häuser  mitteilen. Über unseren Newsletter erhalten Sie zu gegebener Zeit mehr Informationen. 

EHRE & LIEBIG zurück zur Startseite
Kwartierwerk weitere Eigentumswohnungen in Ehrenfeld - bereits im Bau